Pkw prallt gegen Leitungsmasten

Boxberg. (ots) Glück im Unglück hatte der 24jährige Lenker eines Pkw VW Golf am Donnerstagabend, 27.11., als er mit seinem Fahrzeug gegen 20.15 Uhr auf der K 2841 im Bereich Schwabhausen in Richtung Einmündung L 514 unterwegs war. Infolge Unachtsamkeit kam er im Verlauf einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen hölzernen Leitungsmasten.

Dieser verlor dadurch seine Standfestigkeit und wurde soweit zur Seite geneigt, dass dessen gespannte Leitungen bis zu einer Höhe von ca. 2,50 Meter auf die Fahrbahn durchhingen. Glücklicherweise handelte es sich dabei nicht um spannungsführende Leitungen sondern lediglich um Telefonkabel. Der Schaden konnte im Anschluss durch den zuständigen Versorger der Leitungen behoben werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: