Roller-Fahrer ohne Führerschein

Lauda-Königshofen. (ots) Gleich mehrere Straftaten stellte eine Streife des Polizeireviers
Tauberbischofsheim bei einem 33-jährigen Rollerfahrer am Samstagabend
in Lauda-Köngishofen fest. Der 33-Jährige hatte weder den
erforderlichen Führerschein, der ihn zum Lenken des Rollers
berechtigt hätte, noch war der Roller versichert. Um den Anschein
einer bestehenden Versicherung zu erwecken, hatte der Mann ein
Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2012 angebracht. Ihn erwarten
nun mehrere Strafanzeigen

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: