Unfallauto landet im Keller

Heilbronn: (ots) Am frühen
Sonntagmorgen, gegen 04.50 Uhr, war ein 26-jähriger BMW-Fahrer in
Heilbronn auf der Paulinenstraße in Richtung Neckarsulm unterwegs. Da
er zu schnell fuhr und auch unter alkoholischer Beeinflussung stand,
geriet er mit den linken Rädern gegen den Bordstein am Fahrbahnrand.
Auf Höhe der Wilhelm-Maybach Schule schleuderte der 26-Jährige dann
nach rechts. Er überquerte ein Rasenstück und durchbrach eine Scheibe
des im Keller gelegenen Werkraums der Schule. Der BMW kam dann in
einem Kellerraum zum Stehen. Der 26-jährige Fahrer sowie seine 2
Mitfahrer im Alter von 26 und 36 Jahren wurden bei dem Unfall so
schwer verletzt, dass sie in das Krankenhaus eingeliefert werden
mussten. Bei dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. An dem Auto
entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10 000 EUR. Der an dem
Gebäude entstandene Schaden dürfte mindestens 15 000 EUR betragen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: