Mit Last-Minute-Sieg zur Winter-Meisterschaft

SpVgg Neckarelz – Offenbacher Kickers 2:3

Neckarelz. (pm) Die Offenbacher Kickers haben in der Regionalliga Südwest die „Wintermeisterschaft“ perfekt gemacht. Der OFC setzte sich am 19. Spieltag bei der SpVgg Neckarelz 2:3 (1:1) durch und liegt nun bis zum Start der Restrunde uneinholbar vor den Verfolgern SV 07 Elversberg und 1. FC Saarbrücken auf dem ersten Platz. Zweimal holten die Kickers dabei einen Rückstand auf. Kevin Keller (3.) und Marcel Busch (53.) sorgten für die Tore der Gastgeber, die zum zweiten Mal in Folge ohne Punktgewinn blieben.

Einen großen Anteil am 14. Offenbacher Saisonsieg hatte Christian Cappek (25., Foulelfmeter/59.), der sich gleich zweimal in die Torschützenliste eintragen konnte. Kurz vor dem Spielende erzielte der eingewechselte Steven von der Burg (90.) das Tor zum späten Dreier des OFC.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]