Nach Parkrempler auf und davon

Seckach. (ots) Ein 20-jähriger Audi A4-Fahrer parkte sein Fahrzeug am Montag,
gegen 16.00 Uhr, auf dem Parkplatz vor der Seckacher Volksbank. Als
er gegen 16.15 Uhr zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte der junge Mann
erhebliche Beschädigungen an der rechten Fahrzeugfront, der
Hintertüre sowie an Teilen des hinteren Kotflügels der Fahrerseite
fest. Vermutlich wurde der Audi beim Rückwärtsausparken von enem
anderen Pkw gestreift. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000
Euro. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, sollten sich an
die Polizei in Buchen, Telefon 06281 9040, wenden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]