Pkw durchbrach Geländer

Niederstetten. (ots) Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro entstand bei einem Unfall
am Montagnachmittag in Niederstetten. Eine 40 Jahre alte VW-Fahrerin
befuhr gegen 14:30 Uhr die Vorbachzimernstraße in Richtung
Niederstetten. Vermutlich infolge Unachtsamkeit geriet sie an einer
dortigen Baustelle auf ein Kiesbett, verzog das Lenkrad und stürzte
nach Durchbrechen eines Geländers etwa vier Meter nach unten.
Glücklicherweise wurde die Fahrerin nicht verletzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: