Landrat Frank: „Mitarbeiter sind wichtigstes Gut“

Ehrung für langjährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst

40 jährige Dienstjubiläen 

Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feierten: Ingrid Balbach (vorne links), Günter Siegl (2. von links), Joachim Vitzthum (hinten links), Richard Mattern (hintere Reihe, 2. von links). Es fehlen Heinz Gründer und Doris Scheller. Es gratulierten Landrat Reinhard Frank und Personalratsvorsitzender Peter Ebert. (Foto: pm)

Main-Tauber-Kreis. (pm) Landrat Reinhard Frank hat kürzlich sechs Mitarbeiter für 40-jährige und 27 Mitarbeiter für 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt. Dabei machte der Landrat deutlich, dass das Landratsamt Main-Tauber-Kreis für enorm viele Facetten der öffentlichen Dienstleistung zuständig ist. Insgesamt sind in rund 25 verschiedenen Ämtern fast 860 Menschen bei der Landkreisverwaltung tätig und kümmern sich um Aufgaben von A wie Abfallwirtschaft über B wie Baugenehmigung bis Z wie Zulassung. Aktuell steht zum Beispiel die Unterbringung von Asylbewerbern im Fokus. „Bei dieser Aufgabe muss ämterübergreifend Hand in Hand gearbeitet werden“, erklärte Landrat Frank. „Eine solch große Behörde funktioniert nur, wenn jeder in seinem Verantwortungsbereich motiviert und engagiert bei der Sache ist“, bekräftigte der Landrat. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seien das wichtigste Gut des Landratsamtes.

Der Landrat bezeichnete die langjährige Treue zum öffentlichen Dienst als einen Wert an sich. Wenn jemand über Jahrzehnte dem öffentlichen Dienst treu bleibe, zeige dies auch, dass er sich wohl fühle und seinen Platz gefunden habe. Landrat Frank dankte allen geehrten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement. Da der Dank jedoch zugleich die „schärfste Form der Bitte“ sei, bat er zugleich um weiterhin tatkräftige Mitarbeit.

Personalratsvorsitzender Peter Ebert wies darauf hin, dass die Geehrten gemeinsam bereits über 800 Dienstjahre im öffentlichen Dienst geleistet haben. Er dankte für die vielen Jahre der kollegialen Zusammenarbeit und wünschte allen weiterhin viel Erfolg und Freude bei der Arbeit.

Für 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt wurden Ingrid Balbach (Personal, Organisation, EDV), Heinz Gründer (Straßenmeisterei Bad Mergentheim), Richard Mattern (Jugendamt), Doris Scheller (Landwirtschaftsamt), Günter Siegl (Bauamt) und Joachim Vitzthum (Sozialamt).

Für 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt wurden Hildegard Allmann (Verkehrsamt), Thomas Ambach (Vermessungs-/Flurneuordnungsamt), Reinhard Brand (Landwirtschaftsamt), Dr. Eva-Maria Dittmer (Gesundheitsamt), Martina Döhner (Verkehrsamt), Doris Dres (Jugendamt), Paul Eckert (Rechts- und Ordnungsamt), Winfried Eckert (Landwirtschaftsamt), Armin Fischer (Veterinäramt), Martin Frankenstein (Jugendamt), Claudia Friedrich (Verkehrsamt), Christa Gruber (Berufliches Schulzentrum Bad Mergentheim), Dr. Hermann Hafner (Landwirtschaftsamt), Gerhard Hähnlein (Straßenmeisterei Bad Mergentheim), Manfred Heck (Straßenmeisterei Bad Mergentheim), Dorothea Hefner (Forstamt), Ulrike Kempf (Gesundheitsamt), Erwin Kudec (Forstamt), Michael Kuhn (Straßenmeisterei Bad Mergentheim), Heinrich May (Vermessungs-/Flurneuordnungsamt, Monika Moll (Straßenmeisterei Tauberbischofsheim), Anke Neckermann (Eingliederungs-/Versorgungsamt), Dr. Walter Scheckenbach (Abfallwirtschaftsbetrieb), Alois Schneider (Vermessungs-/Flurneuordnungsamt), Harry Schönleber (Straßenmeisterei Bad Mergentheim), Evelyn Weckesser (Vermessungs-/Flurneuordnungsamt) und Manfred Zeller (Landwirtschaftsamt).

 25 jähriges Dienstjubiläum 2014

Auf 25 Jahre im öffentlichen Dienst können zurückblicken (v.l.n.r.): Michael Kuhn, Thomas Ambach, Alois Schneider, Hildegard Allmann, Heinrich May, Evelyn Weckesser, Harry Schönleber, Martina Döhner, Gerhard Hähnlein, Armin Fischer, Monika Moll, Anke Neckermann, Dr. Eva-Maria Dittmer, Doris Dres und Dr. Walter Scheckenbach. Landrat Reinhard Frank (rechts) und Personalratsvorsitzender Peter Ebert (6. von rechts) gratulierten die Dienstjubilaren. Es fehlen auf dem Foto Erwin Kudec,  Manfred Heck, Ulrike Kempf, Dorothea Hefner, Manfred Zeller, Paul Eckert, Reinhard Brand, Claudia Friedrich, Christa Gruber, Winfried Eckert und Dr. Hermann Hafner. (Foto: pm)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: