Rückstau zu spät erkannt

Aglasterhausen.
(ots)
Auf etwa 5.000 Euro beläuft sich der Schaden, der am Donnerstag, gegen 10.00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf Gemarkung Aglasterhausen entstand. Ein 48-jähriger Opel-Fahrer hatte die Bundesstraße 292 von Helmstadt in Richtung Aglasterhausen befahren und erkannte dabei offenbar zu spät, dass an der Abzweigung zum oberen Tal der Fahrer eines vorausfahrenden Daimler-Benz wegen eines Rückstaus anhalten musste. In der Folge fuhr der Opel auf den Mercedes auf. Verletzt wurde niemand.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.