Unfallflüchtiger war schnell ermittelt

Buchen.
(ots) Am späten Freitagnachmittag war ein 84-jähriger Daimlerfahrer bei
Buchen in der Carl-Benz-Straße unterwegs und wollte an der Einmündung
in die L 519 nach links abbiegen. Hierbei beachtete er die Vorfahrt
eines 58-jährigen Peugeotfahrers nicht, welcher in Richtung Bödigheim
fuhr. Nachdem es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß zwischen den
beiden Autos gekommen war, setzte der Daimlerfahrer seine Fahrt fort,
ohne zuvor angehalten zu haben. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte
er jedoch schnell ermittelt werden. Er musste seinen Führerschein
abgeben. Bei dem Unfall wurde zum Glück niemand verletzt, aber es
entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: