Stier flüchtet und verletzt Frau

Vom 600 Kilo schweren Tier fehlt jeder Spur

Hockenheim. (ots) Beim Verladen suchte ein 600 Kg schwerer Stier sein Heil in der Flucht. Hierbei überrannte er eine 60-jährige Frau und verletzte diese erheblich. Während der Stier davon rannte, blieb die Frau bewusstlos liegen und klagte nach ihrem Erwachen über Übelkeit und Schmerzen. Die Frau wurde noch vor Ort durch einen Notarzt versorgt und anschließend von einem Rettungshubschrauber in eine Heidelberger Klinik verbracht. Trotz umfangreicher Suche fehlt von dem flüchtigen Tier bislang jede Spur.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: