Seniorin schwer verletzt

Buchen. (ots) Bei einem Verkehrsunfall in Buchen wurde am Sonntag eine Seniorin
schwer verletzt. Die 79-Jährige wollte aus Richtung Stadtmitte
kommend gegen 17.30 Uhr den Fußgängerüberweg beim Kreisverkehr zur
Walldürner Straße überqueren. Ein Pkw-Lenker beabsichtigte zu diesem
Zeitpunkt, vom Schrankenberg aus über den Kreisel geradeaus in die
Walldürner Straße einzufahren. Offenbar bemerkte der 28-Jährige die
Fußgängerin zu spät. Als diese bereits auf dem unmittelbar hinter dem
Kreisverkehr befindlichen Zebrastreifen lief, kam es zur Kollision
mit dem VW Polo des jungen Mannes. Die Frau prallte dabei mit dem
Kopf gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs und zog sich schwere
Verletzungen zu. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am Auto
des 28-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von 3.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]