Nikolausüberraschung in der Bäckerei Haas

100 3163

In der Backstube der Bäckerei Haas präsentiert Marco Banholzer den Film. (Foto: Hofherr) 

Waldkatzenbach. Zahlreiche Kinder und Erwachsene hatten sich für den Nikolaustag in der Bäckerei Haas im Hirtenweg in Waldkatzenbach angesagt. Und alle kamen total gespannt, hatten Bäckermeisterin Margit Münch und ihr Team für diesen Tag doch eine ganz besondere Überraschung versprochen. Während nun alle den Nikolaus erwarteten, kam doch der im Neckar-Odenwald-Kreis durch seine Regionalkrimis für Kinder bekannte Autor Marco Banholzer auf den Katzenbuckel. Auch dort spielte einer seiner Kriminalfälle um Tore, Milo und Lars.

Marco Banholzer stellte sich und seine Bücher vor. Außerdem hatte er einige exklusive Ausschnitte des Films „Tore, Milo & Lars – Geheime Wege auf Schloss Neuburg“ mitgebracht, die mit großem Interesse angesehen wurden. Auch André aus Waldkatzenbach, der Darsteller des Tore Classen, war natürlich in den Hirtenweg gekommen, um von den Dreharbeiten zu berichten.

Nach einer spannenden Vorstellung erfüllten Tore (André) und Marco Banholzer noch einige Autogrammwünsche und beantworteten viele Fragen zu Film und Büchern.

Natürlich bekam auch jeder Anwesende ein Stück Apfelkuchen. Denn den Apfelkuchen aus dem Film gibt es nur in der Bäckerei Haas in Waldkatzenbach.

Ab Januar läuft der Film über „Tore, Milo und Lars“ im Kino in Neckarelz.

Infos im Internet:

www.tore-milo-lars.de/ 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: