An Ampel zu spät gebremst

Bad Mergentheim. (ots) Am Mittwoch entstand bei einem Auffahrunfall in Bad Mergentheim an
der Ampelanlage Wachbacher Straße/ Würzburger Straße ein Sachschaden
von etwa 1.300 Euro. Eine 51-Jährige befuhr die Wachbacher Straße und
bremste ihr Fahrzeug zu spät ab, weshalb dieses gegen das Heck des
Pkw einer bei Rotlicht an der Ampel ordnungsgemäß wartenden
47-Jährigen prallte. Dieser wurde durch den Aufprall auf den davor
wartenden Pkw geschoben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]