Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße

Höpfingen.
(ots) Glücklicherweise ohne Verletzte blieb ein Verkehrsunfall auf der
Bundesstraße 27 bei Höpfingen. Gegen 17 Uhr befuhr ein 73-Jähriger
mit seinem VW Passat die Strecke von Höpfingen kommend in Richtung
Walldürn. Aus bislang unbekannter Ursache geriet er auf die
Gegenfahrbahn und prallte dort nahezu frontal mit dem
entgegenkommenden Citroen Jumper eines 42-Jährigen zusammen. Durch
die Wucht des Aufpralls schlitterten beide PKW über die Fahrbahn, ehe
sie in einem Straßengraben zum Stehen kamen. Beide Autofahrer sowie
die 72-jährige Beifahrerin im VW blieben unverletzt. An den
Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von zirka
35.000 Euro. Da beide PKW nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie
abgeschleppt werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: