Verkehrsgefährdung endet an Laterne

Neckarsulm. (ots) Eine Verkehrsgefährdung vom Mittwochmorgen endete mit dem
Zusammenstoß mit einem Laternenmast. Ein aufmerksamer Autofahrer
bemerkte gegen 06:30 Uhr auf der L1101 von Weinsberg nach Neckarsulm
die unsichere Fahrweise eines VW Polo. Er fuhr einige Zeit hinterher
bis das Fahrzeug seine Fahrt schließlich in der Binswanger Straße in
Neckarsulm beendete und hierbei noch einen Laternenmast rammte. Als
die alarmierte Polizei an der Unfallstelle eintraf, stand die
70-jährige Fahrerin des VW neben ihrem Fahrzeug. Offenbar hatte sie
keinen Alkohol zu sich genommen. Da man den genauen Grund für ihre
Fahrunsicherheit nicht kannte, wurde ihr im Krankenhaus Blut
entnommen und sowohl Führerschein als auch der Fahrzeugschlüssel
beschlagnahmt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: