Fensterscheiben nach Böllerwurf kaputt

Wertheim. (ots) Freitagnacht, gegen 22.30 Uhr, zündeten Unbekannte in der
Friedleinsgasse Silvesterböller in der Nähe eines Modegeschäftes.
Durch die Druckwelle in der engen Häuserschlucht zerbarsten zwei
Fensterscheiben einer Wohnung im 1. Stock eines angrenzenden
Gebäudes. Da es stark nach Schwefel roch und die Ursache zunächst
nicht klar war, hatten Anwohner zusätzlich die Feuerwehr alarmiert.
Schnell war allerdings die Ursache klar. Beamte des Polizeireviers
Wertheim fanden noch Böllerreste und einen Brandfleck auf dem
Gehwegpflaster. Hinweise auf die Böllerzünder bitte an das
Polizeirevier Wertheim, Tel. Nr. 09342/91890

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]