Drei Verletzte und hoher Schaden

Mosbach.(ots) Auf rund 14.000 Euro beläuft sich der Schaden, welcher am Sonntag, gegen 18.00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall bei Mosbach entstand. Eine 29-Jährige hatte mit ihrem Ford die Bundesstraße 37 von Binau kommend befahren und wollte im weiteren Verlauf nach links in die Heidelberger Straße abbiegen. Dabei übersah die Autofahrerin vermutlich den Pkw Citroen eines 53-Jährigen, welcher seinerseits in Richtung Binau unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß erlitten die beiden Autofahrer sowie eine 51-jährige Mitfahrerin im Citroen leichtere Verletzungen, welche in einem Krankenhaus ärztlich versorgt wurden. Die zwei Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

Lichterfest eröffnet den Mosbacher Sommer

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Am 14.Juli eröffnet Oberbürgermeister Michael Jann mit dem Lichterfest den Mosbacher Sommer. Ab 19 Uhr gestalten die Band Five‘ o und [...]