Schulbus im Nebel verunglückt

Zwingenberg. (ots) Bei einem Verkehrsunfall am Montag, gegen 07.30 Uhr, auf einem Gemeindeverbindungsweg zwischen Neunkirchen und Zwingenberg, erlitt eine Person leichtere Verletzungen. Der 73-jährige Fahrer eines Klein-Schulbusses, welche mit einer Mitfahrerin und zwei Kindern im Alter von 11 und 15 Jahren besetzt war, hatte die Strecke in Richtung Neunkirchen befahren und kam dabei, möglicherweise durch die Sichtbehinderung bei Nebel, von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Beifahrerin, welche als Begleitperson im Fahrzeug dabei war und deren Alter derzeit noch nicht feststeht, erlitt leichtere Verletzungen und musste deshalb in ein Krankenhaus gebracht werden. Entgegen den ersten Meldungen blieben die beiden Kinder und der Fahrer unverletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: