Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Hollenbach. (ots) Gegen 17 Uhr wurden am Dienstag bei einem Unfall in Hollenbach
fünf Personen, davon zwei Kinder, mittelschwer verletzt. Eine
41-jährige Daimlerfahrerin wollte von der Amtstraße nach links in die
Landesstraße 1020 einbiegen und übersah dabei einen von links
kommenden vorfahrtsberechtigten 42-jährigen Audifahrer. Nach dem
Zusammenstoß kam der Audi neben der Fahrbahn zum Stehen. Im Audi
wurden dessen Fahrer sowie der 40-jährige Beifahrer verletzt, konnten
jedoch nach einer Behandlung im Krankenhaus dieses wieder verlassen.
Im Daimler wurden die Fahrerin sowie zwei 8 und 14 Jahre alte Kinder
so schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus bleiben mussten. An den
beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca.
25.000 Euro

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]