Haltendes Auto gerammt

Tauberbischofsheim: (ots)Mit hohem Sachschaden aber zum Glück ohne Verletzte ging ein
Verkehrsunfall am Montag, gegen 10.15 Uhr auf der Landesstraße 504
bei Tauberbischofsheim aus. Eine 21-Jährige wollte von dort aus nach
links in die Kreisstraße in Richtung Dienstadt einbiegen und musste
zunächst verkehrsbedingt anhalten. Eine aus Richtung
Tauberbischofsheim heranfahrende, 37 Jahre alte Autofahrerin bemerkte
den VW Passat der jüngeren Frau offenbar zu spät. Sie konnte ihre
Geschwindigkeit nicht mehr rechtzeitig verringern und fuhr mit ihrem
Audi Avant auf den VW auf. Die beiden Autofahrerinnen waren
angeschnallt und blieben unverletzt. Ihre Fahrzeuge waren nach dem
Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es
entstand ein Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: