Trotz Vollbremsung aufgefahren

Bad Mergentheim.
(ots) Eine verletzte Person sowie Sachschaden von rund 8.000 Euro sind
die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montag, gegen 18.00 Uhr, in der
Bad Mergentheimer Boxberger Straße. Eine 33-Jährige war mit ihrem
Mercedes in Richtung Uhlandstraße gefahren und hielt an der
Einmündung zur Goethestraße verkehrsbedingt ihren Wagen an. Ein
nachfolgender 34-jähriger VW-Fahrer erkannte dies vermutlich zu spät
und fuhr trotz Vollbremsung auf den Pkw der Frau auf.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: