Unfall mit Rettungsfahrzeug

Ahorn. (ots) Eine leichtverletzte Person sowie Sachschaden in Höhe von etwa
11.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Dienstag bei
Ahorn. Kurz vor 16 Uhr befuhr eine 31-Jährige mit ihrem VW Golf die
Landesstraße 514 von Eubigheim in Richtung Berolzheim. In einer
leichten Rechtskurve sah die Seniorin einen entgegenkommenden
Rettungswagen und bremste ihr Fahrzeug ab. Dabei verlor sie
vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über ihren VW,
der gegen die Fahrerseite des Rettungswagens rutschte. Durch den
Aufprall schlidderte der Rettungswagen quer über die Fahrbahn und kam
nach einigen Metern zum Stehen. Der 32-jährige Fahrer eines hinter
dem Rettungsfahrzeug fahrenden VWs konnte nicht mehr rechtzeitig
anhalten und prallte leicht auf den Golf der 31-Jährigen. Bei dem
Unfall erlitt eine 83-Jährige, die sich zum Zeitpunkt des Unfalls als
Patientin im Rettungswagen befand, leichte Verletzungen. Weitere
Insassen wurden nicht verletzt. Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme
sowie der Bergungsarbeiten musste die Strecke bis gegen 17 Uhr
gesperrt werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: