Windschutzscheibe mit Faustschlag beschädigt

Polizei fahndet nach Radfahrer

Neckarsulm. (ots) Mit der Bearbeitung eines Verkehrsunfalls sind derzeit die Beamten
des Neckarsulmer Polizeirevier befasst. Am Mittwoch, gegen 12.50 Uhr,
wollte ein 26-Jähriger mit seinem Opel vom Parkplatz eines
Großdiscounters, in der Neckarsulmer Rötelstraße, in den Kreisverkehr
einfahren und übersah dabei einen Radfahrer, welcher von rechts
kommend den Gehweg in Richtung Heilbronn befahren hatte. Bei dem
Zusammenstoß wurde der Opel leicht beschädigt. In der Folge schlug
der Fahrradfahrer mit der Faust gegen die Windschutzscheibe des Autos
und beschädigte diese. Danach entfernte sich der vermutlich russisch
sprechende Radler lautstark von der Unfallstelle in Richtung
Austraße. Der Mann war etwa 30 Jahre alt, hatte eine schlanke Figur
und eine Glatze, eine Größe von zirka 185 cm groß und war dunkel
gekleidet. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die sachdienliche
Hinweise zur Identität des Gesuchten geben können werden gebeten,
sich unter der Tel.Nr.: 07132 9371-0 mit der Polizei Neckarsulm in
Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: