Fiat-Fahrerin missachtet Vorfahrt

Walldürn. (ots) Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von etwa 3.000
Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag, gegen 06.30
Uhr, in Walldürn. Eine 39-Jährige hatte mit ihrem Fiat die
Dr.Heinrich-Köhler-Straße befahren und missachtete an der Kreuzung
zur Magister-Hoffius-Straße vermutlich die Vorfahrt eines von rechts
herannahenden 21-jährigen Audi-Fahrers. Bei dem Zusammenstoß erlitt
die Fiat-Fahrerin leichte Verletzungen und wurde deshalb mit einem
Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]