Mudau: Brandursache nicht bekannt

Dachstuhl ist einsturzgefährdet
Mudau. (ots) Wie bereits berichtet, kam es am Freitag, gegen 01.20 Uhr, in
Mudau zu einem Brand in einer leerstehenden Gaststätte. Ein Anwohner
hatte zu diesem Zeitpunkt den Geruch von Rauch wahrgenommen und die
Feuerwehr verständigt. Das im Ortskern von Mudau, in der Hauptstraße
gelegene Gasthaus stand schon längere Zeit leer, so dass sich zum
Zeitpunkt des Brandausbruchs auch keine Personen in dem Objekt
befanden. Ein unmittelbar an das Gebäude angebautes Haus stand
ebenfalls leer, wurde jedoch in Mitleidenschaft gezogen. Das Feuer
zerstörte den gesamten Dachstuhl des ehemaligen Lokals. Der
entstandene Sachschaden dürfte im niedrigen sechsstelligen
Eurobereich liegen. Die Brandursache ist nicht bekannt. Die weiteren
Ermittlungen werden von den Beamten des Buchener Polizeireviers
übernommen. Zum momentanen Zeitpunkt ist zumindest der
Dachstuhlbereich des Gebäudes einsturzgefährdet. Ob der Brandort in
den nächsten Stunden betreten werden kann, ist eher zweifelhaft.
Weitere Ermittlungen dauern an.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: