Langfinger versuchen Einbruch

Mosbach. (ots)
Vergangenen Freitag waren die Bewohner eines Einfamilienhauses in der
Alten Bergsteige für ca. 3 – 4 Stunden abwesend. Diese relativ kurze
Zeit nutzten wohl Wohnungseinbrecher um sich an dem Objekt zu
versuchen. Als sie schließlich um ca. 18.30 Uhr nach Hause kamen
stellten sie fest, dass das Fenster des WC mit einem unbekannten
Gegenstand aufgehebelt wurde und dadurch zersplitterte. Die Täter
schafften allerdings nicht sich Zugang zum Objekt zu verschaffen.
Sowohl das Fenster zum WC als auch die Wohnungseingangstüre waren von
der Straße aus gut einsehbar, durch diesen Umstand ließen sich der
oder die Täter jedoch nicht von ihrem Vorhaben abhalten. Wer
verdächtige Wahrnehmungen zum fraglichen Zeitpunkt gemacht hat, wird
gebeten sich mit dem Polizeirevier Mosbach unter 06261/8090 in
Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]