Einbrecher durchstöbern Bürotrakt

Mudau. (ots) Mit der Aufklärung eines Einbruchs am vergangenen Wochenende sind derzeit die Polizeibeamten des Buchener Polizeireviers beschäftigt.

Über die Produktionshalle einer Mudauer Firma in der
Straße im Stöckig versuchten die Unbekannten in den Bürotrakt zu
gelangen. Da die Zugangstür jedoch verschlossen war, brachen die
Täter ein Fenster auf und gelangten so ins Innere des Gebäudes. Dort
durchstöberten die Einbrecher sämtliche Büros sowie die darüber
befindlichen Wohnungen nach möglichem Diebesgut. Dabei fiel den
Einbrechern Bargeld in noch unbekannter Höhe in die Hände. Vermutlich
mit leeren Händen mussten bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch
in ein Hardheimer Vereinsheim von dannen ziehen. Ebenfalls in der
Nacht auf Sonntag brachen die Unbekannten eine Eingangstür des
ehemaligen Kindergartens am Schloßplatz auf und gelangten so in die
Räumlichkeiten. Dort durchstöberten sie Schränke nach stehlenswerten
Gegenständen. Auch ein Einbautresor wurde dabei durchwühlt, nachdem
die Unbekannten den Schlüssel gefunden und den Safe geöffnet hatten.
Gestohlen wurde nach bisherigen Erkenntnissen jedoch nichts.

Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet
haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich
bei der Polizei Buchen unter Telefon 06281 904-0 melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: