Täter durchsuchen Einfamilienhäuser

Hardheim. (ots) Ein Einfamilienhaus in der Hardheimer Bahnhofstraße war das
Ziel unbekannter Einbrecher. Bereits am Samstagnachmittag, zwischen
14:30 Uhr und 17:50 Uhr, versuchten die Täter ein Fenster
aufzubrechen, um so ins Innere des Gebäudes einzudringen. Da ihnen
dies nicht gelang, brachen sie eine Terrassentüre an der Rückseite
des Wohnhauses auf. Im Inneren durchstöberten die Langfinger
sämtliches Mobiliar nach möglichem Diebesgut. Nach bisherigen
Informationen wurde jedoch nichts gestohlen. Der Sachschaden am
Gebäude ist jedoch beträchtlich und wird auf mindestens 2.000 Euro
geschätzt.

Als ein Eigentümer gegen 17:50 Uhr nach Hause kam, sah er
wie zwei dunkel gekleidete Männer aus dem Garten eines
Nachbargrundstücks kamen. Er grüßte die Männer, die mit einem „Hallo“
antworteten und zu Fuß in Richtung Bahnhof weggingen. Nachdem der
Besitzer den Einbruch bemerkte, verständigte er die Polizei. Eine
Fahndung mit mehreren Streifen nach den Unbekannten verlief jedoch
ohne Erfolg.

Zeugen, die in den genannten Fällen etwas Verdächtiges beobachtet
haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich
bei der Polizei Buchen unter Telefon 06281 904-0 melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: