50 Jahre ins Unternehmen eingebracht

Mechler1220 002

Unser Foto zeigt von links: Achim, Antonia und André Mechler. (Foto: Liane Merkle)

Mudau. (lm) „Sie ist immer da, wenn man Sie braucht – organisiert – strukturiert – fährt – betreut und hält uns und dem ganzen Mechler-Team so den Rücken frei“, lobten Achim und André Mechler ihre Mutter und die sicher langjährigste Mitarbeiterin von „Mechler-Reisen“. Antonia Mechler hat sich während der letzten 50 Jahre beispielhaft in das Unternehmen eingebracht. Weiter betonten die Mechler-Brüder mit großer Dankbarkeit in ihrer Laudatio: „Ihre Erfahrung und Flexibilität, verbunden mit den wertvollen Kontakten, die sie in einem halben Jahrhundert geknüpft hat, sind für Mechler-Reisen ein unbezahlbarer Schatz.

Dabei wurde deutlich, dass sich nicht nur die beiden jungen Mechler-A’s, sondern gleichermaßen die über 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wünschen, dass das dritte A der Familie trotz ihrer 70 Lebensjahre der Firma noch lange mit Rat und Tat zur Seite steht. Dank galt im Rahmen der Betriebsweihnachtsfeier allen Mitarbeitern, die sich so engagiert in das Unternehmen einbringen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]