Musikverein Seckach ehrt Aktivposten

Seckach. (lm) Hochkarätige Ehrungen verdienter Musiker und Förderer während des Jahreskonzerts (NZ berichtete) hat auch in Seckach traditionellen Charakter. So würdigten mit Urkunden und Präsenten 1. Vorsitzender Hermann Schmitt und Herbert Münkel als Präsident des Blasmusikverbandes, unterstützt von Dirigent Martin Heß den engagierten Musiker Bernhard Nonnenmacher für 50 aktive Jahre im Musikverein Seckach. Wobei die ersten 40 Jahre als Flügelhornist dabei war und dann ins Tuba-Register wechselte. Darüber hinaus ist er seit 25 Jahren in der Vorstandschaft aktiv in wechselnden Ämtern.

Während Martin Heß diesem Aktivposten des Seckacher Musikvereins die große Goldene Ehrennadel des Bundes Deutscher Blasmusikverbände ansteckte, erinnerte Münkel daran, dass der Geehrte während dieser 50 Jahre im Ehrenamt geschätzte 5.000 Stunden an Freizeit für den Verein investiert habe.

Weitere Würdigungen erfuhren durch Hermann Schmitt mit der Ernennung zu Ehrenmitgliedern Brigitte Ludwig, Ludwig Schönit und Leopold Krappel als langjährige Förderer des Musikvereins sowie Erich Schubert, der die Kapelle 40 Jahre als Musiker und auch sonst unterstützt hatte. (LM)

MV1220 007 

Unser Bild zeigt von links: Hermann Schmitt, Bernhard Nonnenmacher, Martin Heß, Erich Schubert, Ludwig Schönit, Brigitte Ludwig, Leopold Krappel, Bürgermeister Thomas Ludwig und Präsident Herbert Münkel. (Foto: Liane Merkle)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: