Unfallfahrer lag schlafend im Auto

Walldürn. (ots) Nicht alltäglich war die vorgefundene Situation für die Beamten des Polizeire-viers Buchen. Nach einem Hinweis stellten sie in der Jahnstraße einen unfall-beschädigten Pkw Mitsubishi Lancer fest, welcher unbeleuchtet und fast in der Straßenmitte abgestellt war. Bei einer Nachschau entdeckten sie auf der Rückbank des Fahrzeugs den schlafenden Halter des Fahrzeugs. Um diesen, wie sich später herausstellte, unter erheblichem Alkoholeinfluss stehenden 26Jährigen zu wecken, bedurfte es erheblichen Anstrengungen. Während dieser mit der Entnahme einer Blutprobe einverstanden war, verweigerte er im Gegenzug jegliche Angaben zu einem möglichen Unfallort. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281/9040 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]