Schneepflug bleibt an geparktem Auto hängen

Lauda-Königshofen. (ots) Samstagnachmittag blieb der 58-jährige Fahrer
eines Räumfahrzeugs an einem geparkten Skoda hängen. Beim
Winterdiensteinsatz bog der Fahrer des Schneepflugs von der
Poststraße in die Flurstraße ab und streifte dabei den geparkten PKW.
Am Räumfahrzeug entstand kein Schaden. Am geparkten PKW beläuft sich
der Schaden auf etwa 1.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

9 Kommentare

  1. Die zugeparkten Straßen gehören nicht mehr geräumt. Vielleicht würden es die Parker dann mal verstehen, dass es so nicht geht!

  2. Und wie ist es, ihr Querdenker, wenn es keine andere Möglichkeit gibt? Soll ich das Auto dann im Winter bei Schnee mit in die Wohnung nehmen?

  3. Hallo Ute B.
    Mach doch einfach dein Auto zur
    Wohnung.
    Das ergiebt sehr viele Vorteile für
    dich.
    Querdenken/Denken fällt aus und
    neues Leben beginnt….. Alles easy!

  4. Wenn man auf seinem Grundstück keinen Stellplatz hat, muss man halt ein Stück Gärten opfern. Die Parker ist nicht nur im Winter so sch…
    Wenn s mal brennt oder ein med. Notfall ist haben es Rettungsdienst und Feuerwehr schwer durchzukommen oder es ist ganz unmöglich.

    • Kann mich nur anschließen bei uns parken sie auch immer so,daß ein Feuerwehr LKW nicht mehr durch kommt nur weil sie zu faull sind 3 Meter zulaufen überall das Gleiche.

  5. Hat mit Schneeschaufel nix zu tun, ich schippe, wie es sich gehört. Parke ich auf dem Gehweg, ist das auch nicht ok, oder? Und mit nicht laufen wollen hat das auch nix zu tun, würde ich doch glatt, wenn ich dann wo parken könnte

Kommentare sind deaktiviert.