Unfall mit zwei schwer verletzten Personen

Schönbrunn. (ots) Am 28.12.14, um 16.50 Uhr, befuhr eine 36-jährige Frau die K 4105 in westliche Richtung von Schwanheim nach Schönbrunn. Nach einer Kuppe in einer langgezogenen Rechtskurve war die Straße auf einer Länge von ca. 150 Metern mit Schnee bedeckt. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit kam die Frau dort mit ihrem Renault nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinunter und überschlug sich mehrfach. Die 36-Jährige erlitt eine Gehirnerschütterung und ein HWS. Ihre 5-jährige Tochter, die in einem Kindersitz saß, wurde nicht verletzt. Beide wurden mittels RTW in ein Sinsheimer Krankenhaus gefahren. Eine 14-jährige Mitfahrerin wurde vom Rücksitz aus dem Pkw geschleudert und erlitt eine Beckenfraktur. Sie wurde in die Chirurgie Heidelberg verbracht. Am Renault, der sichergestellt wurde, entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: