Segelflieger von Einbrechern heimgesucht

Waldbrunn. (ots) In die Räumlichkeiten des Luftsportvereins am Segelflugplatz bei Waldbrunn brachen bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht auf Sonntag ein. Nachdem sie an dem Gebäude zwischen Weisbach und Mülben eine Fensterscheibe eingeschlagen hatten, gelangten die Täter ins Innere des Gebäudes, wo sie nach möglichem Diebesgut suchten. Dabei fielen ihnen eine Geldkassette mit etwas Bargeld sowie ein Notebook in die Hände. Der angerichtete Sachschaden dürfte mehrere hundert Euro betragen. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben werden gebeten, sich bei der Mosbacher Polizei unter Telefon 06261 809-0 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]