Auf schneeglatter Straße gestürzt

Grünsfeld/Tauberbischofsheim. (ots) Am Montag, gegen 10.00 Uhr, stürzte ein 75-jähriger Passant beim
Überqueren der Tauberbischofsheimer Bahnhofstraße auf der vereisten
Fahrbahn. Hierdurch zog er sich Verletzungen zu, die in einem
Krankenhaus behandelt wurden. Eine 60-jährige Fußgängerin war am
Montag, gegen 7.45 Uhr, auf der Langen Gasse in Grünsfeld unterwegs,
als sie, vermutlich wegen der schneeglatten Straße, ausrutschte, zu
Boden stürzte und sich hierbei schwer verletzte. Auch sie musste
ärztlich versorgt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]