Durch Oberlicht in die Tiefe gestürzt

Mosbach.
(ots) Am Dienstag, 30.12.2014 entfernte ein
23-jähriger Angestellter den Schnee vom Dach einer Firma in der
Danziger Straße. Auf Grund des schneebedeckten Daches übersah er eine
Plexiglasabdeckung im Dachbereich. Als er auf diese trat durchbrach
er diese und stürzte ca. 4,5 m in die Tiefe. Er prallte mit den Füßen
voraus auf den Boden der Lagerhalle. Hierdurch erlitt er Verletzungen
im Beinbereich und eventuell auch im Lendenbereich.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]