3.000 Liter Heizöl ausgelaufen

Freudenberg. (ots) Bei der Anlieferung von Heizöl kam es am Freitagmorgen bei einem Möbelwerk in Freudenberg zu einem Schadensfall. Rund 3.000 Liter liefen dabei in das firmeneigene Regenrückhaltebecken. Die Werksfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Freudenberg sind derzeit mit rund 20 Hilfskräften im Einsatz. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird davon ausgegangen, dass sich der Schlauch des Tankwagens aus noch nicht bekannter Ursache vom Einfüllstutzen gelöst hat.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: