BMW gerät in Leitplanken

A 81. (ots) Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro entstand bei einem Unfall am Donnerstagmorgen auf der BAB 81 zwischen Ahorn und Tauberbischofsheim. Gegen 7:25 Uhr geriet ein 25-Jähriger mit seinem Pkw BMW in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach etwa 100 m Fahrt im rechten Grünstreifen kollidierte er mit der Leitplanke. Dabei riss noch die Vorderachse seines Fahrzeugs ab. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Hinweise auf Alkoholeinwirkung des Fahrers fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Es wurde deshalb die Entnahme einer Blutentnahme veranlasst. Seinen Führerschein, den der Mann nicht mitführte, wird er dennoch abgeben müssen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]