Gemeindetag ehrt Waldbrunner Kommunalpolitiker

500 Geehrte Kommunalpolitiker mit Ehefrauen und BM Haas

Unser Bild zeigt die geehrten Kommunalpolitiker mit Ehefrauen und Bürgermeister Markus Haas. (Foto: Hofherr)

Waldbrunn. Zur Tradition gehört es, beim Neujahrsempfang der Gemeinde Waldbrunn diverse Ehrungen zu überreichen. Darunter auch Ehrungen des Gemeindetags an langjährige Kommunalpolitiker. Dieser Aufgabe kam Bürgermeister Markus Haas am Dreikönigstag in der Winterhauch-Halle gerne nach.

Ausgezeichnet wurde für 20-jähriges Engagement der Fraktionsvorsitzender Norbert Bienek (SPD), der seit 1994 ununterbrochen dem Gemeinderat angehört. Von 1999 bis 2011 und wieder 2014 gehört er dem Ortschaftsrat Strümpfelbrunn an, dem er von 2000 bis 2004 auch als Ortsvorsteher vorstand.

Der Fraktionsvorsitzender Reinhold Weis (UBW) wurde ebenfalls für 20-jährigen Einsatz in kommunalpolitischen Gremien ausgezeichnet. Seit 1999 gehört er dem Gemeinderat Waldbrunn an. Von 1989 bis 1994, 1999 bis 2004 und wieder seit 2009 fungiert er als Ortschaftsrat seines Heimatdorfs Oberdielbach.

Rainer Ihrig (SPD) ist ebenfalls seit 20 Jahren ununterbrochen als Gemeinderat tätig. Darüber hinaus war er lange Jahre Sportausschussvorsitzender engagiert.

Mit Stephan Vogl (CDU) wurde ein weiteres Mitglied des Kommunalparlaments für sein 20-jähriges Engagement vom Gemeindetag ausgezeichnet. Seit 1994 gehört Vogel dem Gemeinderat an. Von 1999 bis 2004 stand er als 2. Bürgermeister-Stellvertreter bereit. Darüber hinaus gehört er ebenso lange dem Ortschaftsrat Strümpfelbrunn an.

Sogar seit 25 Jahren ist Gemeinderat Heinz-Dieter Ihrig (SPD) als Kommunalpolitiker aktiv. Im gleichen Zeitraum gehört er auch dem Weisbacher Ortschaftsrat an. In der Zeit von 1997  bis  2004 war er Ihrig 1. Bürgermeister-Stellvertreter und seit 2004 ist er 2. Bürgermeister-Stellvertreter. Außerdem vertritt er den Ortsvorsteher seines Heimatorts.

Seit 30 Jahren ist Fraktionsvorsitzender Andreas Geier (CDU) kommunalpolitisch engagiert. Er war in der Zeit von 1994 bis 1999  2. Bürgermeister-Stellvertreter und wurde nach der der Wahl im Jahr 2004 zum 1. Stellvertreter des Bürgermeisters gewählt. Andreas Geier war in der Zeit von 1994 bis 2009 und ab 2014 wieder Mitglied des Ortschaftsrats Oberdielbach.

Ebenfalls seit drei Jahrzehnten engagiert sich Reinhard Kessler (CDU) für Waldbrunn.  Ebenfalls seit 1984 gehört er dem Ortschaftsrat Weisbach an. Seit 25 Jahren steht er diesem Gremium als Ortsvorsteher vor.

 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]