Polizei findet verletzte Katze

(Symbolbild)

Fahrenbach. (ots) Eine verletzte Katze fand eine Streife des Polizeireviers Mosbach
am Dienstagvormittag auf der Straße zwischen Fahrenbach und
Sattelbach. Die Beamten brachten die braun-weiß-schwarz gescheckte
Katze zu einem Tierarzt, der helfen und ihren Zustand stabilisieren
konnte. Aufgrund des Aussehens werden solche Katzen Glückskatzen
genannt. Die Polizei hofft nun, dass das Tier selbst Glück hat und
sich der Besitzer beim Revier Mosbach, Telefon 06261 8090, meldet.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

6 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.