Einbruch in Bürogebäude

Täter macht sich ohne Beute aus dem Staub

Buchen. (ots) Ohne Beute musste sich ein derzeit
noch unbekannter Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag in Buchen aus
dem Staub machen. Nachdem er gegen 00:30 Uhr vergeblich versucht
hatte, ein Fenster an einem Bürogebäude in der Karl-Tschamber-Straße
aufzubrechen, schlug er die Glasscheibe ein und gelangte so in die
Räumlichkeiten. Dort durchstöberte er verschiedenes Inventar nach
möglichem Diebesgut. Da er vermutlich nichts Stehlenswertes vor fand
führte ihn sein Weg weiter in einen alarmgesicherten Bereich. Nachdem
der Alarm auslöste flüchtete der Täter aus dem Gebäude und rannte
nach derzeitigem Erkenntnisstand in Richtung Bödigheimer Straße, über
das Schulgelände in Richtung Feuerwehr davon. Zeugen, die etwas
Verdächtiges beobachtet haben oder weitere sachdienliche Hinweise
geben können, sollten sich mit der Buchener Polizei unter Telefon
06281 904-0 in Verbindung setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]