Vier Meerschweinchen in Gartenhaus verbrannt

Billigheim (ots) Noch unklar ist die Ursache eines Gartenhausbrands in der Nacht auf Freitag in Billigheim. Kurz vor 03 Uhr wachte eine 12-Jährige auf und hörte etwas knistern, worauf sie ihre Eltern weckte. Sie stellten fest, dass eine Holzhütte, die im Garten des Hauses in der Bernbrunner Straße steht Feuer gefangen hat und alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte waren wenig später vor Ort, konnten jedoch nicht verhindern, dass die Hütte nahezu vollständig abbrannte. In dieser befand sich unter anderem ein Stall mit vier Meerschweinchen, die dem Feuer zum Opfer fielen. Der Sachschaden wird auf zirka 2.500 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: