Integrationsklasse an der Schefflenztalschule

MdL Charlotte Schneidewind-Hartnagel: Ich freue mich, dass es an der Schefflenztalschule jetzt eine Vorbereitungsklasse für Flüchtlingskinder gibt

Schefflenz. (pm)
Auf den Hilferuf von Gesine Six, Rektorin der Schefflenztalschule reagierte die grüne Betreuungsabgeordnete des Neckar-Odenwald-Kreis, Charlotte Schneidewind-Hartnagel, kurz vor Weihnachten umgehend und setzte sich mit dem Staatlichen Schulamt in Mannheim in Verbindung.

Wie die Rektorin berichtete, konnte bis dahin aus Personalmangel kein Unterricht in einer Vorbereitungsklasse für die Flüchtlingskinder im Einzugsgebiet der Schefflenztalschule stattfinden. Da dies aber zwingend notwenig für den Spracherwerb der Kinder ist, bat sie um Unterstützung, zumal die zusätzliche Lehrerstelle laut Regierungspräsidium bereits ausgeschrieben und eine Bewerbung eingegangen war. Dieser Bitte kam Schneidewind-Hartnagel umgehend nach. Die Antwort aus dem Schulamt kam schnell und Schulamtsdirektor Hartwig Weik teilte mit, dass die fehlenden Unterlagen zur Bewerbung in der Zwischenzeit eingetroffen und der Vertrag für die neue Lehrkraft bereits ausgefertigt waren.

Charlotte Schneidewind-Hartnagel: „Ich freue mich, dass die Klärung der Angelegenheit so schnell vonstatten ging und die Flüchtlingskinder nun seit Schulbeginn nach den Weihnachtsferien den notwendigen, vorbereitenden Unterricht erhalten können.“

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: