Mudauer Schützen proklamierten Könige

Schue0110 001

Die Schützenkönige mit Gefolge und Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger. (Foto: Liane Merkle)

Mudau. (lm) Als traditioneller Höhepunkt eines jeden Schützenjahres gilt auch bei den Mitgliedern des Sportschützenvereins Mudau die Königsfeier mit Ehrung der Vereinsmeister und Sieger des Preisschießens. Hierzu  begrüßte Oberschützenmeisterin Simone Bärhausen neben den Aktiven und der Schützenjugend auch die Ehrenmitglieder Helmut Scheuermann und Willi Strohmer, sowie Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger und Ortsvorsteher Siegfried Buchelt. Ein weiterer Willkommensgruß galt dem noch amtierenden Schützenkönig Gerhard Mechler mit seinen Rittern Steffen Hemberger und Wolfgang Dambach, dem Jungschützenkönig Lennert Meyer und dem Gewinner der Ehrenscheibe Stefan Straub.

Wie die Oberschützenmeisterin weiter ausführte, sei man das ganze Jahr über wieder mit Rundenwettkämpfen, Kreis- und Landesmeisterschaften beschäftigt gewesen. Aufgrund ihrer herausragenden Leistungen im Schießsport konnten sich Lennert Meyer aus dem eigenen Jugendbereich und Gabi Hammer-Zeitler als amtierende Landesmeisterin im Seniorenbereich, für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren. Erstmals habe man in diesem Jahr das Ehrenscheiben- und Preisschießen stehend aufgelegt ausgeschossen, und die Besonderheiten dieser Disziplin kennen gelernt.

Ein besonderer Dank galt allen, die mit ihrem Engagement zu einem lebendigen Vereinsleben beigetragen hatten und dies insbesondere bei der Organisation des Kreiskönigsballs in der Mudauer Odenwaldhalle. Mit einem Präsent als kleines Dankeschön bedacht wurden die beiden Schießleiter Wolfgang Dambach und Stefan Straub, die für Wettkämpfe, Mannschaftsaufstellungen und das Vereinsvergleichsschießen verantwortlich zeichneten. Ein Dank galt auch Karlheinz Gräber für die Gestaltung der Ehrenscheibe und Karlfried Dieterle für die Beschriftung der Ehrenscheibe und der Jungschützenkönigscheibe. Schießleiter Stefan Straub oblag es anschließend die Ergebnisse des Ehrenscheibenschießens bekannt zu geben.

Den 1. Platz (Gewinner der Ehrenscheibe) hierbei belegte Wolfgang Dambach, gefolgt von Simone Bärhausen, Gerhard Mechler, Christian Meixner, Jan Heners, Gabi Hammer-Zeitler, Philipp Schulte, Franz Zeitler und Jürgen Hofmann. Als Höhepunkt der Veranstaltung erfolgte die Proklamation des neuen Schützenkönigs und der beiden Ritter durch Schießleiter Wolfgang Dambach. Mit der Ehrenkette als neuer Schützenkönig wurde Stefan Straub gewürdigt, zum 1. Ritter konnte Helmut Scheuermann, zum 2. Ritter Gabi Hammer-Zeitler ausgezeichnet werden. Seinen Erfolg im vergangenen Jahr konnte Lennert Meyer wiederholen und die Ehrung zum Jungschützenkönig entgegen nehmen.

Die Vereinsmeisterschaften brachten folgendes Ergebnis: (Luftgewehr) Schützenklasse 1. Platz Tobias Käflein, 2. Philipp Schulte, Schülerklasse 1. Luca Scheuermann, 2. Janik Frank, Altersklasse 1. Stefan Straub, Seniorenklasse A LG aufgelegt 1. Wolfgang Dambach, 2. Karlfried Dieterle, Seniorenklasse B LG aufgelegt 1. Platz Gerhard Mechler, 2. Willi Strohmer, Seniorenklasse C LG aufgelegt Franz Zeitler als Vereinsmeister. In der Schützenklasse der Damen siegte Lisa Käflein und in der Seniorinnenklasse A LG aufgelegt Gabi Hammer-Zeitler. (Luftpistole Herren) Schützenklasse 1. Christian Meixner, 2. Steffen Hemberger und 3. Jan Henners, Schülerklasse 1. Julian Achstätter, Jugendklasse 1. Lennert Meyer, gefolgt von Paul Schölch, Juniorenklasse B 1. Dominik Buchner.

Sieger des begehrten Preisschießens wurde Karlfried Dieterle, gefolgt in der Reihenfolge von Willi Strohmer, Simone Bärhausen, Gerhard Mechler, Franz Zeitler, Gabi Hammer-Zeitler, Wolfgang Dambach, Jürgen Hofmann, Stefan Straub, Christian Meixner, Steffen Hemberger, Jan Henners, Philipp Schulte und Helmut Scheuermann.

Das besonders intensive ehrenamtliche Engagement und die überdurchschnittlichen sportlichen Erfolge aller Mitglieder des relativ kleinen Mudauer Schützenvereins hoben Bürgermeister Dr. Rippberger und Ortsvorsteher Buchelt unisono in ihren Grußworten hervor, bevor sich ein gemütliches Beisammensein dem offiziellen Teil der Königsfeier anschloss. Schue0110 002

Die Vereinsmeister. (Foto: Liane Merkle)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: