Rekord-Raser mit 163 km/h unterwegs

Obrigheim. (ots) Am Montagnachmittag führten die Beamten der Verkehrspolizei auf
der Bundesstraße 292, Gemarkung Obrigheim, Asbacher Höhe, eine
Geschwindigkeitskontrolle durch. Die Strecke ist dort auf 100 km/h
beschränkt. Einige der gemessenen Verkehrsteilnehmer hatten es
offenbar recht eilig, denn die 100 km/h-Beschränkung wurde zum Teil
deutlich überschritten. Mehr als deutlich war jedoch das Verhalten
eines 42- und eines 27-Jährigen. Während dem Jüngeren zu Last gelegt
wird, mit seinem Peugeot 55 km/h zu schnell gewesen zu sein, durfte
der Ältere der beiden den Tagesrekord von zu schnellen 63 km/h auf
sich verbuchen. Beide erwartet neben einem Bußgeld auch noch ein
Fahrverbot.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.