Zweiradfahrer übersteht Sturz unverletzt

Tauberbischofsheim. (ots) Zweiradfahrer übersehen Vermutlich übersehen
hatte am Montagmorgen eine 37-jährige Autofahrerin einen 17-jährigen
Leichtkraftradfahrer und prallte mit diesem zusammen.
Gegen 7:30 Uhr
befuhr der 17-Jährige mit seinem Zweirad die abschüssige
Albert-Schweitzer-Straße in Tauberbischofsheim hinter einem PKW in
Richtung Stadtmitte. Die 37-Jährige, die mit ihrem Suzuki in
entgegengesetzte Richtung fuhr und nach links in den Kapellenweg
einbiegen wollte, ließ den entgegenkommenden PKW durchfahren und
setzte zum Abbiegen an, obwohl der Fahrer des Leichtkraftrades die
Einmündung noch nicht passiert hatte. Der 17-Jährige erkannte die
Situation und versuchte noch sein Fahrzeug abzubremsen. Dieses geriet
auf der nassen Fahrbahn ins Rutschen, was dazu führte, dass der
17-Jährige mit seiner Maschine stürzte. Verletzt wurde der
Jugendliche dabei aber nicht. Am Zweirad entstand Sachschaden in Höhe
von mehreren hundert Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: