Altpapier auf Balkon in Brand

Noch einmal gut gegangen

Wertheim. (ots) Ein Stapel Altpapier brannte am Dienstagabend in Wertheim, kurz
vor 24 Uhr, auf dem Balkon eines Hauses im Salon-de-Provence-Ring.
Ein Nachbar sah die Flammen und alarmierte die Bewohnerin und die
Feuerwehr. Letztere musste nicht mehr tätig werden, weil die
54-Jährige selbst löschen konnte. Die Polizei geht davon aus, dass
aus einem auf dem Balkon stehenden Aschenbecher durch den zu dieser
Zeit auffrischenden Wind eine noch glühende Zigarette herausgeweht
wurde und zwischen die Zeitungen des Stapels fiel. Von Brandstiftung
gehen die Ermittler derzeit nicht aus.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]