Cabrio-Fahrerin mit Pferdeschwanz begeht Unfallflucht

Eberbach. (ots) Wegen Unfallflucht ermittelt das Polizeirevier Eberbach gegen den Fahrer eines dunklen Cabrios mit HP-Kennzeichen.

Der Unbekannte soll am Mittwochvormittag, kurz nach 9 Uhr, beim Vorbeifahren einen Peugeot gestreift haben, der in der Friedrichsdorfer Landstraße vor dem Anwesen Nr. 23a geparkt war.

Der Schaden wird dabei auf mehrere hundert Euro beziffert.

Eine Zeugin wurde durch ein „Knall“ auf die Situation aufmerksam und hatte daraufhin beobachtet, wie eine junge Frau, Mitte bis Ende 20 Jahre, mit mittelblonden, zu einem Pferdeschwanz zusammengebundenen Haaren und dunkler Jacke, Scherben am beschädigten Peugeot aufhob und anschließend in ein dunkles Cabrio auf der Beifahrerseite einstieg. Das Cabrio fuhr daraufhin in Richtung Aral-Tankstelle davon.

Weitere Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen oder dem gesuchten dunklen Cabrio geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Eberbach, tel.: 06271/9210-0 in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

3 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.