Unfallflucht aufgeklärt

Buchen.
(ots) Drei Wochen nach einer Unfallflucht bei Buchen konnte die Polizei
nun den Unfallverursacher ermitteln. Ende Dezember fuhr der zunächst
Unbekannte vermutlich auf schneeglatter Fahrbahn von Walldürn in
Richtung Rinschheim. Sein Fahrzeug geriet ins Schleudern, kam von der
Straße ab und prallte so heftig gegen die Leitplanken, dass ein
Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstand. Anschließend
flüchtete er. Die Polizei fand an der Unfallstelle Teile des
Verursacherfahrzeugs und konnte anhand dieser feststellen, dass es
sich um einen Iveco-Transporter handelte. Nach langwierigen
Überprüfungen ermittelten die Beamten des Polizeireviers Buchen die
Werkstatt, in der das Fahrzeug repariert worden war. Der Fahrer, ein
32-Jähriger, hatte den Unfall bei seinem Fuhrparkleiter gemeldet,
dieser allerdings vergaß nach seinen eigenen Angaben, sich mit der
Polizei in Verbindung zu setzen. Nun muss gegen beide wegen
Fahrerflucht und Beihilfe ermittelt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]