Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Neunkirchen. (ots) Mit schweren Verletzungen musste am Sonntagmittag ein Mann vom
Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden. Der 22-Jährige wollte
zusammen mit einem zweiten Mann auf einem landwirtschaftlichen Hof
bei Neunkirchen einen so genannten Schlegelmäher montieren. Da dies
nicht klappte, sollte das zweieinhalb Meter hohe und tonnenschwere
Arbeitsgerät mit einem Radlader zurechtgerückt werden. Dabei stürzte
es um und begrub den 22-Jährigen unter sich. Nachdem er befreit
worden war, konnte er erstversorgt und abtransportiert werden.
Lebensgefahr besteht nicht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: